Karriere bei Polytechnik

Be Part of the Solution

Die Polytechnik verbindet Nachhaltigkeit und Industrie als einer der weltweit führenden Anbieter von nachhaltigen und klimaneutralen Technologien zur Wärme- und Stromerzeugung aus Biomasse sowie innovative Technologien im Bereich Biomassevergasung, Carbonisierung und Torrefizierung.

Was 1965 als Zwei-Mann-Familienbetrieb begann, ist nach mehr als 3000 gebauten Anlagen ein Global Player für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie innerhalb der Circular Economy.

Wir übernehmen Verantwortung für zukünftige Generationen – mit weltweit rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt unser Team innovative Biomasse-Technologien für eine nachhaltige und erneuerbare Energiezukunft und liefert so täglich einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genießen zahlreiche Benefits

 
 
Bequem parken, nachhaltig mobil

Parkplätze &
E-Ladestationen

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, Elektrotankstellen zu nutzen, um umweltfreundlich unterwegs zu sein. Unsere E-Ladestationen werden durch eine eigene Photovoltaikanlage gespeist, die sauberen und erneuerbaren Strom produziert. Damit fördern wir umweltfreundliche Mobilität und nutzen nachhaltige Energielösungen auch für unser Unternehmen.

 
 
Entfalten Sie Ihr Potential

Weiterbildung &
persönliche
Entwicklung

Wir investieren in die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützen sie dabei mit gezielten Aus- und Weiterbildungsangeboten. Durch Führungskräftetrainings versetzen wir die Führungskräfte in die Lage, ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bestmöglich zu fördern und zu fordern – sowohl in ihrer beruflichen als auch in ihrer persönlichen Entwicklung. Zusätzlich bieten wir Cyber Security Trainings an, um sicherzustellen, dass unsere Teams immer auf dem neuesten Stand sind und ein Bewusstsein für Sicherheitsaspekte entwickeln.

 
 
Coffee to work

Genussvolle Pausen
für mehr Teamgeist

Wir legen nicht nur Wert auf Leistung, sondern auch auf das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Allen Teammitgliedern stehen kostenlos Kaffee, Mineralwasser und Säfte zur Verfügung. Ein warmes Mittagessen kann bestellt werden und wird durch unseren Kostenbeitrag vergünstigt. Gemeinsame Mittagspausen fördern die interne Kommunikation zwischen den Abteilungen. Die Mittagspause bei uns ist mehr als nur eine Mahlzeit – sie schafft einen Moment der Gemeinschaft und des Austauschs, der den Teamgeist und das gute Arbeitsklima stärkt.

 
 
So individuell wie unsere Anlagen

Flexible
Arbeitszeitmodelle

Als Familienunternehmen verstehen wir die Herausforderungen, die verschiedene Lebenssituationen mit sich bringen. Deshalb bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle, die sich an die persönlichen Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anpassen. Von Gleitzeitmodellen über Teil- und Vollzeitanstellungen bis hin zur Option, je nach Tätigkeitsbereich auch im Homeoffice zu arbeiten. Wir ermöglichen es Ihnen, Ihre Arbeitszeit so zu gestalten, dass sie zu Ihrem Lebensstil passt.

 
 
Faire Rahmenbedingungen

Ein starker
Kollektivvertrag

Ihre Arbeitsbedingungen sind uns wichtig. Daher profitieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den klaren Richtlinien und Sicherheiten des Metaller-Kollektivvertrags. Dieser gewährleistet nicht nur faire Arbeitsbedingungen, sondern auch die Gewissheit, dass an den Feiertagen am 24.12. und 31.12. nicht gearbeitet wird. So bleibt mehr Zeit für Ihre Familien und Freunde an den Feiertagen.

 
 
Teamgeist in Aktion

Gemeinsame Feste &
Unternehmungen

Gemeinsame Feste und Veranstaltungen sind mehr als Termine – sie sind gelebte Gemeinschaft. Unsere Weihnachtsfeier und das traditionelle Sommerfest sind fest in unserem Jahreskalender verankert. Ob beim gemeinsamen Wandern, einem Skitag oder dem regelmäßigen Stammtisch – unsere vielfältigen Aktivitäten fördern den Zusammenhalt. Das engagierte Social-Relations-Team trägt dazu bei, dass hier nicht nur Events organisiert, sondern echte Beziehungen geknüpft werden und unvergessliche Erinnerungen entstehen.

 
 
Naturnahes Arbeiten

Attraktives Sport- und
Freizeitangebot in der
Umgebung

Unsere Lage inmitten ländlicher Umgebung bietet nicht nur eine inspirierende Arbeitsatmosphäre, sondern auch vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Entdecken Sie malerische Landschaften und genießen Sie die Vorzüge eines  ruhigen Umfelds. Wir bringen Arbeit und Lebensqualität in Einklang – ein attraktives Angebot für alle, die die Natur lieben. Und für alle Sportbegeisterten bietet die Region eine Vielzahl attraktiver Sportmöglichkeiten wie Laufstrecken, Wanderwege, Mountainbike-Strecken und Klettersteige.

 
 
Karriere mit Zukunftsperspektive

Gemeinsam für mehr
Nachhaltigkeit

Entdecken Sie mehr als nur einen Job – gestalten Sie Ihre Karriere in einer krisensicheren Branche mit Sinn. Wir verbinden Nachhaltigkeit und Industrie als einer der weltweit führenden Anbieter von klimaneutralen Technologien zur Wärme- und Stromerzeugung aus Biomasse sowie innovative Technologien im Bereich Biomassevergasung, Carbonisierung und Torrefizierung. Gemeinsam tragen wir die Verantwortung für kommende Generationen und leben diesen Anspruch auch. So besteht unser Fuhrpark überwiegend aus E-Autos und 80% des gesamten Strombedarfs unseres Unternehmens werden von unserer Photovoltaikanlage produziert. Ihre spannenden Aufgaben bei uns sind nicht nur eine berufliche Herausforderung, sondern ein wichtiger Beitrag zur Reduktion und Erreichung der Klimaziele. Werden Sie Teil einer Mission, die mehr ist als nur Arbeit. Ihre Leistung hat bei uns Bedeutung und macht einen Unterschied.

 
 
Fit to work

Gesundheit im
Fokus

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht bei uns an erster Stelle. An unserem Standort in Weissenbach bieten wir regelmäßige Sprechstunden des Betriebsarztes an, um eine umfassende betriebliche Gesundheitsförderung zu gewährleisten. Individuelle Beratungsgespräche sowie die Möglichkeit, diverse Untersuchungen und Impfungen direkt vor Ort durchführen zu lassen, minimieren Wartezeiten in öffentlichen Arztpraxen. In Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer ermöglichen regelmäßige Besuche des „Gesundheitstrucks“ einen modernen Gesundheitscheck direkt am Arbeitsplatz.

Durch die laufende Evaluierung psychischer Belastungen setzen wir frühzeitig präventive Maßnahmen, um Gefährdungspotenziale zu erkennen und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig zu fördern.

Aktuelle Stellenangebote

mehr Erfahren
 

Techniker*in im Service/After-Sales (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Direkte Ansprechperson für unsere Kunden
  • Annahme und Erfassung von Störungsmeldungen,
  • Service/Wartungsanfragen, Anregungen und Beschwerden
  • Interne Informationsdrehscheibe im Service und Schnittstelle zu relevanten Fachabteilungen
  • Technische Abwicklung sowie Planung und Koordination von Wartungs-, Service- und Reparatureinsätzen weltweit

 

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 3.000 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen

Das sollten Sie mitbringen

  • Technische Ausbildung (HTL-Schwerpunkt Maschinenbau, Mechatronik) oder entsprechende Berufserfahrung im Anlagenbau oder einem ähnlichen Umfeld
  • Mechanische und elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse (ERP-Systeme, MS-Office, Windows)
  • Erfahrung im Customer Service und/oder Kundensupport von Vorteil
  • Spaß am telefonischen und schriftlichen Kundenkontakt
  • Belastbar, kommunikativ, selbstständig, lösungsorientiert und zuverlässig
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil)
  • Genaue und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

Monteur*in Stahlbau/Anlagenbau (Internationaler Einsatz) (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Selbstständiges Errichten von Anlagen oder Anlagenteilen bei nationalen und internationalen Kunden
  • Durchführung von Revisions- und Reparaturarbeiten
  • Koordination von Hilfspersonal und Fremdfirmen
  • Reporting an die Montage- und Projektleitung

 

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 2.600 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung wie z.B. zum Schlosser, Anlagenmonteur, Maschinenbauer oder eine dazu gleichwertige Ausbildung
  • Schweißkenntnisse (E, MIG, MAG) sind erforderlich
    Handwerkliches Geschick und technisches Grundverständnis (z.B. Lesen von Autocad Plänen) sind Bedingung
  • Stapler- bzw. Kranschein ist von Vorteil (diese Ausbildung ermöglichen wir auch firmenintern)
  • Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson und Ersthelferausbildung sind von Vorteil
  • Hohe Reisebereitschaft für nationale und internationale Einsätze ist erforderlich
  • Körperliche Belastbarkeit sowie Höhentauglichkeit sind nötig
  • Gutes Deutsch und Englisch
  • Weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kunden, selbständige Arbeitsweise, Genauigkeit und Zuverlässigkeit werden bei uns besonders geschätzt
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft sind eine sehr gute Basis für die berufliche Weiterentwicklung in unserem Unternehmen
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

Elektrotechniker*in im Service/Support (Schwerpunkt Elektrik/Automatisierungstechnik) (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Direkte Ansprechperson für unsere Kunden
    Elektrische Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsaufgaben von Anlagenteilen
  • Umbauarbeiten und Modifikationen nach Kundenwunsch
  • Fehleranalyse in Maschinensteuerungen
  • Elektrische und mechanische Störungsbehebung
  • Einleiten von entsprechenden Verbesserungsmaßnahmen zur Störungsvermeidung
  • Beratung und Betreuung des Servicenetzes bei technischen Anfragen in Bezug auf Elektrik/Elektronik
  • Analyse und Lösung von spezifischen technischen Problemen, Betreuung der technischen Hotline
  • Abhalten von technischen Schulungen für Kunden und interne MitarbeiterInnen.
  • Hohe Reise Bereitschaft im In- und Ausland
  • Erstellung service- und wartungsrelevanter Dokumentation
  • Interne Informationsdrehscheibe im Service für die Klärung  mit den relevanten Fachabteilungen
  • Erstellung und Kalkulation von Angeboten und Serviceeinsätzen

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 2.800 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen.

Das sollten Sie mitbringen

  • abgeschlossene elektrotechnische, mechatronische oder automatisierungstechnische Ausbildung, wie zB: Lehre zum Elektriker / Betriebselektriker / Elektroinstallateur / Elektroanlagentechniker, Mechatroniker oder HTL –Schwerpunkt Maschinenbau oder Mechatronik
  • Mechanische und elektrotechnische Grundkenntnisse, lesen von Anlagenschaltplänen
  • SPS-Kenntnisse (vorzugsweise S7)
  • Sehr gutes Verständnis von Stromlaufplänen und der daran angeschlossenen Dokumente und Pläne
  • Verständnis von R+I Schemata prozesstechnischer Industrieanlagen
  • Eigenverantwortliche und pflichtbewusste Arbeitsweise
  • Sehr gute EDV Kenntnisse in Windows Betriebssystemen, Netzwerken, MS Office und Fernwartungstool
  • Teamfähigkeit, Freude am Kontakt mit dem Kunden
  • Hohe Reisebereitschaft im In- und Ausland (50% – 70%)
  • Gute Organisations- und Moderationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit zum Priorisieren mehrerer Aufgaben
  • Belastbar, kommunikativ, selbständig, lösungsorientiert und zuverlässig
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hands-on Mentalität und schnelle Auffassungsgabe
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

Konstrukteur*in Druckteile/Kesseltechnik (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Festigkeitsberechnungen (DIMY)
  • Normgerechte Zeichnungserstellung von Konstruktionsbauteilen in 3D und 2D nach Vorgaben aus der Verfahrenstechnik
  • Erstellung von Stücklisten
  • Erstellung von Montageplänen
  • Erstellung von Betriebs- und Werkstättenaufträgen
  • Selbstständige Kontrolle der Konstruktionen auf Montage- und Bedienfreundlichkeit sowie auf Kollisionen
  • Zeichnungsablage laut Dokumentationsvorgaben (Revisionsmanagement)
  • Konsequente Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen und externen Prüfstellen (TÜV)
  • Mitarbeit in interdisziplinären Projektteams

 

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 2.700 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Maschinen- oder Anlagenbau (HTL oder FH)
  • Min. 5 Jahre Berufserfahrung in der Konstruktion (vorzugsweise im Bereich Druckbehälter)
  • Sichere Umgangsweise mit AUTOCAD, INVENTOR (3D) und MS-OFFICE
  • Vorzugsweise Kenntnisse in der Anwendung von ERP-Systemen
  • Sicherer Umgang mit einschlägigen Richtlinien und Normen (z.B. AD2000, EN12952, EN13445, PED 2014/68/EU, …)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikativ und teamfähig
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Zielorientiertes Arbeiten auch in Stresssituationen
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

Projektleiter*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Projektleitung für internationale und nationale Projekte vom Start bis zur Übergabe an den Kunden
  • Überwachung und Einhaltung der technischen, terminlichen sowie kommerziellen Vorgaben
  • Kommunikation mit dem Kunden und den internen Fachabteilungen
  • Projektbezogene Führung der Baustellenleiter und Inbetriebnahmetechniker
  • Überwachung der Einhaltung interner Qualitätsrichtlinien (QS- Standard)
  • Definition und Aufbereitung technischer Anfragen in Abstimmung mit dem Einkauf
  • Erstellung, Aktualisierung und Weiterentwicklung der notwendigen
  • Formulare im Laufe eines Projektes
  • Aktiver Beitrag zu gut funktionierenden Abläufen an den Schnittstellen

 

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Für diese Position wird eine entsprechend attraktive Dotierung geboten. Je nach Erfahrungshintergrund und Qualifikationen gilt ein Richtwert für das jährliche Fixgehalt von ca. € 55.000,- zum Einstieg. Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossenen technische Ausbildung (FH, TU, HTL) oder entsprechende Berufserfahrung im Anlagenbau oder einem ähnlichen Umfeld
  • Ausdrucksstärke und selbstbewusstes Auftreten
  • Organisatorische Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Unternehmerische Denkweise
  • Hands-on Mentalität
  • Sehr gute IT Kenntnisse (ERP-Systeme, CAD und MS-Office)
  • Reisebereitschaft (ca. 30%)
  • Deutsch- und Englisch in Wort und Schrift sind Voraussetzung , weitere Fremdsprachen von Vorteil
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

E-Planer*in im Anlagen- und Kraftwerksbau (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Direkte Ansprechperson für unsere Kunden
  • Elektrische Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsaufgaben von Anlagenteilen
  • Umbauarbeiten und Modifikationen nach Kundenwunsch
  • Fehleranalyse in Maschinensteuerungen
  • Elektrische und mechanische Störungsbehebung
  • Einleiten von entsprechenden Verbesserungsmaßnahmen zur Störungsvermeidung
  • Beratung und Betreuung des Servicenetzes bei technischen Anfragen in Bezug auf Elektrik/Elektronik
  • Analyse und Lösung von spezifischen technischen Problemen, Betreuung der technischen Hotline
  • Abhalten von technischen Schulungen für Kunden und interne Mitarbeiter*innen
  • Hohe Reisebereitschaft im In- und Ausland
  • Erstellung service- und wartungsrelevanter Dokumentationen
  • Interne Informationsdrehscheibe im Service und Schnittstelle zu den relevanten Fachabteilungen
  • Erstellung und Kalkulation von Angeboten und Serviceeinsätzen

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 2.800 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossene elektrotechnische, mechatronische oder automatisierungstechnische Ausbildung, wie z.B. Lehre zum Elektriker, Betriebselektriker, Elektroinstallateur, Elektroanlagentechniker, Mechatroniker oder HTL mit Schwerpunkt Maschinenbau oder Mechatronik
  • Mechanische und elektrotechnische Grundkenntnisse, sehr gute Kenntnisse in Bezug auf Anlagenschaltpläne
  • SPS-Kenntnisse (vorzugsweise S7)#
  • Sehr gutes Verständnis von Stromlaufplänen und der daran angeschlossenen Dokumente und Pläne
  • Verständnis von R+I Schemata prozesstechnischer Industrieanlagen von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Windows, MS Office, Netzwerken und Fernwartungstools
  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Reisebereitschaft im In- und Ausland (50% – 70%)
  • Eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Freude am Kontakt mit Kunden
  • Gute Organisationsfähigkeiten und Belastbarkeit
  • Hands-on Mentalität und schnelle Auffassungsgabe
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

Techniker*in Inbetriebnahme (Schwerpunkt Automatisierungstechnik) (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Inbetriebnahme unserer Anlagen im In- und Ausland
  • Kontrolle der elektrotechnischen Dokumentation
  • Vorbereitende Programmierung und Anpassung der erforderlichen Steuerungssoftware
  • Einschulung des Betreibers
  • Erstellung oder Adaption der elektrotechnischen und automatisierungstechnischen Anlagendokumentation
  • Manuelle Eintragungen in den Schaltplan „as built“
  • Kontrolle von R&I Schemata aus elektrotechnischer Sicht
  • Sicherung und Übergabe der modifizierten Baustellenunterlagen

Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 2.800 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik oder Automatisierungstechnik, wie z.B. Lehre zum Elektriker, Betriebselektriker, Elektroinstallateur, Elektroanlagentechniker oder Mechatroniker
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren
  • Fachwissen in SPS-Programmierung mit Siemens TIA-Portal ist Voraussetzung
  • Anwenderkenntnisse zu Visualisierungsprogrammen der Firma Siemens (WinCCAdvanced / WinCC V7.5) sind wünschenswert, jedoch nicht Bedingung
  • Sehr gutes Verständnis von Stromlaufplänen und den damit zusammenhängenden Dokumenten sind Voraussetzung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Windows und MS Office sind Voraussetzung
    Verständnis von R+I Schemata prozesstechnischer Industrieanlagen ist wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung
  • Hohe Reisebereitschaft für nationale und internationale Einsätze
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kunden, selbständige Arbeitsweise,
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit werden bei uns besonders geschätzt
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft sind eine sehr gute Basis für die berufliche Weiterentwicklung in unserem Unternehmen
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 
 

Elektroinstallateur*in im Anlagen- und Kraftwerksbau (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Kabeltassenplanung in Abstimmung mit der Anlagenplanung (3D)
  • Erstellen von Materiallisten für den internen Einkauf
  • Ausschreibung und Kontrolle der Angebote von Dienstleistungen
  • Koordination und Vorort-Kontrolle der E-Installationen
  • Abnahme der E-Installationen sowie Mängelkontrolle


Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Eine fundierte Einschulung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, österreichischen Unternehmen
  • Eine Unternehmenskultur, in der langfristige Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert hat
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verantwortung zu übernehmen und an Lösungen für eine erneuerbare Energiezukunft zu arbeiten
  • Gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • Ein attraktives und marktkonformes Gehalt. Aus gesetzlichen Gründen informieren wir darüber, dass das Mindestgehalt gemäß dem Kollektivvertrag für die metalltechnische Industrie in dieser Funktion € 2.800 brutto/Monat beträgt. Dies versteht sich exklusive Zulagen und Überstunden. Je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung wird Ihr Gehalt über diesem Mindestgehalt liegen.

 

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung für Elektroinstallationen
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Elektroinstallationen (im Anlagenbau von Vorteil)
  • Sehr gutes Verständnis von Stromlaufplänen und der damit zusammenhängenden Dokumente und Pläne ist Voraussetzung
  • Verständnis von R+I Schemata prozesstechnischer Industrieanlagen ist von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse in Windows Betriebssystemen und MS Office
  • Eigenverantwortliche und pflichtbewusste Arbeitsweise
  • Hands-on Mentalität und schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Falls Sie die oben genannten Anforderungen nicht zu 100% erfüllen, jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung, Ausbildung oder Berufserfahrung der Ansicht sind, dass Sie sich mit entsprechender Einarbeitung zu dieser Stelle hinentwickeln können, sind Sie herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Im Sinne des Gleichstellungsgesetzes wenden wir uns gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber/innen.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen@polytechnik.at
+
 

FAQ

 

Wie kann ich mich bewerben?

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen. Laden Sie Ihren Lebenslauf in allen gängigen Formaten einfach über unser „Jetzt bewerben“-Formular hoch.

Alternativ können Sie auch alles an die E-Mail-Adresse bewerbungen@polytechnik.at senden.

+
 
 

Wenn aktuell kein Stellenangebot offen ist, das auf mich passt, kann ich mich trotzdem bewerben?

Sollte sich aktuell kein passendes Stellenangebot für Sie finden, können Sie sich gerne auch initiativ bewerben und Ihre Unterlagen an bewerbungen@polytechnik.at schicken. Bitte geben Sie an, wofür Sie sich besonders interessieren.

+
 
 

Kann ich mich auf mehrere Stellenangebote gleichzeitig bewerben?

Selbstverständlich kann es sein, dass Sie die nötigen Qualifikationen für mehrere unserer offenen Stellen mitbringen. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung jene Jobangebote an, für die Sie sich interessieren.

+
 
 

Wann bekomme ich Rückmeldung zu meiner Bewerbung?

Uns ist ein zügiger Ablauf wichtig. Meist erhalten unsere Bewerberinnen und Bewerber innerhalb einer Woche eine erste Rückmeldung, spätestens jedoch nach drei Wochen.

+
 
 

Wie sieht der Ablauf des Bewerbungsprozesses aus?

Die Erstauswahl erfolgt aufgrund der von Ihnen übermittelten Unterlagen. Sofern der Großteil der Anforderungskriterien erfüllt ist, leiten wir Ihre Bewerbung an die Führungskraft weiter. Nach deren Prüfung erhalten die passenden Bewerberinnen und Bewerber eine Einladung zum persönlichen Interview mit der Führungskraft. Je nach Position kann noch ein weiteres persönliches Interview folgen.

+
 

Das sagt Ihr zukünftiges Team

Zukunft bei Polytechnik

Marijo G. - Fertigungstechniker 
in der Produktion
Ich arbeite seit 2015 bei Polytechnik. Besonders mag ich den Zusammenhalt und die familiäre Atmosphäre. Ich schätze es sehr, dass ich in meiner Heimatregion bei einem erfolgreichen Unternehmen mit großem Zukunftspotenzial arbeiten kann. Wirklich hilfreich bei der täglichen Arbeit ist auch die gute Ausstattung mit modernen Arbeitsmitteln, vom Hallenkran bis zum Handwerkzeug.

Lehre bei Polytechnik

Sebastian S. - Lehrling
In meiner Lehre zum Fachmann in Metalltechnik und Maschinenbautechnik habe ich bei Polytechnik bereits viel gelernt. Mein Vorgesetzter und meine Kollegen stehen mir für Fragen immer zur Verfügung und erklären mir alles, was ich wissen möchte. Ich fühle mich wohl im Unternehmen und die Arbeitszeiten lassen auch Zeit für Privates.

Frauen bei Polytechnik

Saskia W. - Konstrukteurin
Als Konstrukteurin bin ich gemeinsam mit unserem Kessel-Team für die Entwicklung der 2D und 3D Pläne unserer Wasser- und Dampfkessel verantwortlich. Meine Tätigkeit beginnt bei den ersten Skizzen per Hand, reicht über die Freigabezeichnungen für den TÜV und die 3D Modelle für die Koordination, bis hin zu den finalen Bauplänen und der abschließenden Dokumentation. Da jedes Projekt neue und spannende Herausforderungen bereithält, bietet sich mir persönlich in diesem Beruf ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag, bei dem ich meine technischen Interessen und Kompetenzen optimal nutzen und ausbauen kann. Als Frau in einer Männerdomäne zu arbeiten ist eine Herausforderung, bei der ich über die Jahre gelernt habe, wie wichtig es ist, meine eigenen Ideen einzubringen, um meinen Beitrag zum Fortschritt zu leisten.

Weiterentwicklung bei Polytechnik

Alim S. - Projektleiter
Bereits in meinem ersten Job als Technischer Zeichner bei Polytechnik konnte ich nach meiner HTL-Matura meinen praktischen Erfahrungsschatz erweitern und berufsbegleitend ein FH-Studium abschließen. Da meine persönliche Entwicklung sehr gefördert wurde, vollzog ich bald den Karriereschritt zum Projektleiter. Nun erlebe ich täglich die Faszination, komplexe Projekte im Bereich der Biomassefeuerungsanlagen zu leiten. Als Teil dieses dynamischen Teams bin ich stolz darauf, an nachhaltigen Lösungen für moderne Herausforderungen zu arbeiten.

Be Part of it.
Join the team.

Hier können sie sich direkt bei uns bewerben.

Wie kann ich mich bewerben?

Anna Hauer
Ihre Ansprechpartnerin

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben und Dienst-zeugnisse) bequem per E-Mail an die Adresse bewerbungen@polytechnik.at zu.

Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auch per Post an folgende Adresse senden:
Polytechnik
Luft- und Feuerungstechnik
Hainfelderstraße 69
2564 Weissenbach (NÖ)

Sollte sich aktuell kein passendes Stellenangebot für Sie finden, können Sie sich gerne auch initiativ bewerben.

Für alle Ihre Fragen können Sie sich an unsere zuständige Personalverantwortliche unter der Telefonnummer
+43 2672 890-157 wenden oder uns eine E-Mail an bewerbungen@polytechnik.at senden.

Anna Hauer
Ihre Ansprechpartnerin